Einer für alle. Gießwalzdraht.

Gießwalzdraht (GWD) von MKM stammt aus unserer eigenen Gießerei. Er wird nach dem Contirod®-Verfahren produziert und entspricht höchsten Qualitätsanforderungen. Unser Gießwalzdraht dient als Vorprodukt für sämtliche gezogenen Drähte. Die Herstellung erfolgt nach europäischen und internationalen Standards. Auf Wunsch können bestimmte Eigenschaften auch nach spezifischen Kundenanforderungen garantiert werden.

Unsere moderne Produktionsanlage für Gießdraht ermöglicht es, den Gießdraht für Spezialanwendungen – wie sauerstofffreien, hochleitfähigen Kupferdraht mit einem Kupferanteil von mehr als 99,95 % – selbst herzustellen. Dieser findet Verwendung in Spezialkabel für die Elektro- und Automobilindustrie sowie die Telekommunikation.

 

Typische Anwendungsgebiete

Gießwalzdraht findet Verwendung als Vormaterial für:

  • Drähte und Litzen in Kabel und Leitungen
  • Bahnleitmaterialien
  • Conform-Anwendungen

Lieferung

Alle MKM Produkte erhalten spezifische, normgerechte und sichere Verpackungen. Sie garantieren einen formbeständigen Versand, der die Produktbeschaffenheit ab Werk maximal wahrt. Individuelle Wünsche können, soweit technisch darstellbar, geprüft werden und sind gegen Aufpreis möglich.

Verpackung

  • Palette 1.800 x 1.800 mm für Coilgewicht von 4,8 t bis 6 t

 

Weitere Verpackungen und Aufmachungen auf Anfrage. Weitere Spezifikationen und Werkstoffe auf Anfrage.