Unser CEO

Ulrich Becker
CEO, KME SE

Ulrich Becker ist seit Juni 2017 Vorstandsvorsitzender der KME SE, nachdem er bereits im September 2014 zum Geschäftsführer der KME Germany GmbH & Co. KG und der ‚Standard Products‘ der KME Gruppe benannt wurde. Die KME ist ein global tätiges Unternehmen und nimmt eine bedeutende Position in der Wertschöpfungskette von Halbzeugen und Sonderprodukten aus Kupfer ein. Mit Produktionsstandorten in Europa, Asien, China und den USA ist KME einer der weltweit größten Hersteller von Kupfer und Kupferlegierungen.

Das Produktprogramm der KME bietet ein breites Spektrum von High-Tech Lösungen in Kupfer für Anwender aus den verschiedensten Industriezweigen.

Nach Abschluss des Erwerbs von 100% der indirekten Anteile an der MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH ("MKM") wurde Ulrich Becker im März 2019 Geschäftsführer der MKM.

Ulrich Becker verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Stahl- und Metallgeschäft. 1989 wechselte er zur Mannesmann Handel AG und wurde 1998 dort Mitglied des Vorstandes. Er setzte seine Karriere als Geschäftsführer der Benteler Distribution International fort und wurde später Mitglied der Geschäftsführung der Benteler Automobiltechnik GmbH. Im Jahr 2008 wurde er in den Vorstand der Klöckner & Co. SE berufen und zum COO ernannt, verantwortlich für das weltweite Vertriebs-/Servicezentrum und das Produktionsnetzwerk von Klöckner. Im Jahr 2013 wechselte er zu Hannam and Partners, London, und wurde Geschäftsführer und Gesellschafter der MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, bis er 2014 den Konzern verließ.

Von 2009 bis 2013 war Ulrich Becker Präsident von EUROMETAL und DISMET. Er ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der WICKEDER Group GmbH sowie Mitglied des Board of Directors der Interpipe Ltd. auf Zypern / Ukraine und verantwortlich für Strategie, Investitionen und Nominierungen.

Ulrich Becker hat einen MBA der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.